Dritte Mannschaft zurückgezogen / Erste mit Derby

Der Vorstand der Rhenania hat sich nach ausführlichen Überlegungen leider dazu entschließen müssen, die 3. Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurückzuziehen. In der 2. Mannschaft gestaltet sich die Personalsituation wegen nicht mehr zur Verfügung stehender Spieler sehr schwierig. Mit der Abmeldung der Dritten möchte man die in beiden Reserveteams zur Verfügung stehenden Spieler in der Zweiten vereinen, damit diese an jedem Wochenende in schlagkräftiger Mannstärke auftreten kann und die nötigen Punkte zum Klassenerhalt in der Kreisliga B einfährt. Es ist eine Maßnahme im sportlichen Interesse des Vereins, denn natürlich hätte man auch in der nächsten Saison gerne einen Startplatz in der Kreisliga B. Für die Dritte, die in der Kreisliga C Vierter war, tut uns der nötig gewordene Schritt sehr leid. Wir danken den langjährigen Spielern der Dritten ganz herzlich für das Verständnis und ihrem Langzeit-Trainer Frank Dohm für seine Treue und tolle Arbeit in den vergangenen 15 Jahren! Wir hoffen darauf, dass sie dem Verein die Treue halten und die Maßnahme den gewünschten Erfolg erzielt.

Die 2. Mannschaft von Sascha Herzog und Dario Offenbroich tritt am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellendritten Dürener SV zu einem schweren Auswärtsspiel an (Malteserstraße). Für die 1. Mannschaft kommt es, ebenfalls am Sonntag um 15 Uhr, im eigenen Stadion am Blausteinsee zu einem Derby gegen die SG Rurland. Diese ist derzeit Tabellensechster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.