Drei Zugänge vom Dürener SV und neuer Team-Manager

Die Rhenania konnte drei Winterzugänge für die 1. Mannschaft gewinnen. Das durchweg erfahrene Trio kommt vom Dürener Spielverein. Jeder der Neuen sammelte bereits Bezirksliga-Erfahrung.

Verteidiger Joannis Mihailidis, 38 Jahre alt, kickte einst lange für den FC Inden/Altdorf in dieser Klasse. Bezirksliga-Luft schnupperte ebenso schon Mittelfeldakteur Abdelmajid El Jaarani (TuS Langerwehe, SG Stolberg). Der 29-Jährige lebt in Eschweiler – genau wie der ein Jahr ältere Hicham Boubrik. Der Mittelfeldmann spielte vor seinem Engagement beim Dürener Spielverein u. a. für Sportfreunde Hehlrath, SC Berger Preuß und für Germania Dürwiß (damals Landesliga).

Eine weitere Neuverpflichtung gelang außerhalb des Platzes: Redzo Sakanovic ist neuer Team-Manager unserer Ersten. Gemeinsam mit Geschäftsführer Nicolas Mürkens wird er sich um das Organisatorische rund um unsere Erste kümmern. Redzo spielte selbst erfolgreich Fußball und ist als früherer Trainer von Alemannia Mariadorf, DJK FV Haaren und TuS Rheinland Dremmen bestens vernetzt.

Nicolas Mürkens sagt: „Wir haben unsere Hausaufgaben für eine erfolgreiche Rückrunde gemacht. Durch die drei neuen Spieler gewinnt unser Kader an Breite und Qualität hinzu. Mit Redzo als Team-Manager haben wir zudem einen neuen Posten geschaffen, mit dem wir einen weiteren Schritt machen, um das Umfeld des Vereins strukturierter zu gestalten. Spieler und Fans sollen sich wohlfühlen bei der Rhenania.“

Foto von links: Geschäftsführer Nicolas Mürkens, Joannis Mihailidis, Abdelmajid El Jaarani, Hicham Boubrik, Redzo Sakanovic.

2:3 im ersten Test

Licht und Schatten zeigte unsere Erste im ersten Testspiel der Rückrundenvorbereitung, das nach gerade mal einer Trainingseinheit natürlich nicht die große Aussagekraft hat. Beim Heinsberger A-Ligisten VfJ Ratheim führte die Rhenania am Sonntag durch Matthias Jeske (20.) und Sven Nowak (41.) mit 2:0. In der zweiten Halbzeit musste Dirk Räder im Lohner Tor aber drei Gegentreffer hinnehmen (50./57./72.). Die nächste Vorbereitungspartie ist am kommenden Sonntag, 15.30 Uhr, auswärts bei Arminia Eilendorf auf dem Kunstrasen an der Brander Straße.

Zweite mit neun Neuzugängen

Unsere Zweite hat ihren Kader in der Winterpause erweitert und verstärkt. Zusätzlich zum jungen Grundgerüst der Mannschaft konnten die Trainer Sascha Herzog und Dario Offenbroich Spieler hinzugewinnen, die, abgesehen vom 22 Jahre jungen Dennis Junk, viel Erfahrung mitbringen. So wissen Adil Laghouil (früher Eschweiler SG, FV Eschweiler) und Radouane Khidous (Fortuna Weisweiler, unsere Erste) schon seit vielen Jahren, wo das gegnerische Tor steht. Die Trainer machen jedoch keine Unterschiede: „Alle Neuen werden uns weiterbringen und zu einer sehr guten Mischung im Team beitragen.“ Trainingsauftakt der Zweiten ist am 23. Januar.

Zugänge: Stefan Lennertz, Timo Dericum, Youssouf Awissi (alle vereinslos), Hassan Hawali, Robert Müller, Urs Nießen, Dennis Junk (alle FV Eschweiler),
Adil Laghouil (Rhenania Eschweiler), Radouane Khidous (SV St. Jöris)

Abgang: Dennis Kick (Falke Bergrath II)

Erste beginnt am 14. Januar

Weil die Saison schon am 20. Februar weitergeht, beginnt unsere Erste entsprechend früh mit der Vorbereitung. Am 14. Januar nimmt sie das Training wieder auf. Für die Sonntage bis zum ersten Ligaspiel sind nach aktuellem Stand fünf Testspiele (auswärts) geplant:
16.01., 15:00 bei VfJ Ratheim
23.01., 15:30 bei Arminia Eilendorf
30.01., 15:00 bei VfR Würselen
06.02., 15:00 bei SpVgg Straß
13.02., 14:30 bei FC Roetgen
Änderungen, auch kurzfristig, sind möglich.