Neue Rhenania Webseite

Pünktlich zum Start des 22. Blausteinseecups gibt es bei der Rhenania Lohn eine weitere Neuigkeit zu vermelden: Wir freuen uns dir mitteilen zu können, dass wir nun eine neue modernere Webseite erstellt haben. In den kommenden Tagen und Wochen wird der Inhalt der Seite weiter ergänzt. Solltest du Fragen zur Seite oder inhaltliche Ergänzungen wünschen kannst du uns gerne jederzeit über das Kontaktformular kontaktieren.

Außerdem findest du uns auch bei Facebook:

Fußballtennis Turnier 2018

Am kommenden Samstag den 21. Juli findet wieder ab 13 Uhr das traditionelle Fussballtennis Turnier statt. Anmelden könnt Ihr euch unter fussballtennis@rhenania-lohn.de oder rhenania.lohn@gmx.de. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielerinnen bzw. Spielern. Für Stimmung sorgt DJ Jones und fürs leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf ein schönes Turnier bei bestem Wetter.

post

22. Blausteinseecup

Die Spielpaarungen des Blausteinsee-Cups 2018 sind ausgelost worden. Der Modus wurde zu den Vorjahren nicht verändert. In vier 3er-Gruppen beträgt die Spieldauer 1x 45 Minuten. Die beiden Erstplatzierten einer Gruppe erreichen die Zwischenrunde, wo Titelverteidiger Rhenania Lohn ins Turnier eingreift.

In der Zwischenrunde wird es drei 3er-Gruppen geben. Auch hier beträgt die Spieldauer 1x 45 Minuten. Die drei Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale.

Die Spieldauer im Halbfinale sowie in den beiden Platzierungsspielen beträgt 2x 45 Minuten.

Jahreshauptversammlung 2018

Am 06.04.2018 fand im Gasthof Rinkens die Jahreshauptversammlung der Rhenania Lohn statt. Bei den Neuwahlen kam es zu einigen Veränderungen im Vorstand:

1. Vorsitzender bleibt Reiner Trimborn. Ebenso bleibt der 2. Vorsitzende, Manfred Dolfen. Neuer 1. Kassierer ist Marco Königs, der den langjährigen Kassierer Pascal Lenzig ablöst. Dieter Schieren bleibt 2. Kassierer. Die Geschäftsführerposten wurden beide neu besetzt mit dem neuen 1. Geschäftsführer Nicolas Mürkens und dem neuen 2. Geschäftsführer Philipp Rinkens. Die Anzahl der Beisitzer wurde ebenfalls erhöht. Neben den alten Beisitzern Wolfgang Schwarzer, Hans-Josef Naeven, Konrad Jungbluth und Philipp Müller stoßen Jens Baumann, David Arenz und Pascal Lenzig hinzu.