Lohner Freizeitcup

Am 20.07.2019 wird im Rahmen des Blausteinsee- Cups ein Freizeitcup stattfinden. Hierzu möchten wir Mannschaften aller Art herzlich einladen.

An diesem Tag soll der Spaß im Vordergrund stehen, also wird kein fußballerisches Talent oder falscher Ehrgeiz benötigt. Denn nicht nur auf dem Rasen wird es einen Kampf um die oberen Plätze geben, auch an der Theke rechnen wir mit einem harten aber fairen Wettkampf.

Neben den Sportlichen Auszeichnungen (1. 250€ 2. 150€ 3. 75€) wird es auch einen Thekenpokal geben. Dieser wird mit 20 Litern Bier belohnt.

Seid dabei, habt Spaß und genießt den Tag!  

Wir freuen uns über eure Anmeldung unter info@rhenania-lohn.de .

Die ersten Neuzugänge bei der Rhenania !

Mit Freude darf die Rhenania die ersten zwei Neuzugänge für die Saison 19/20 begrüßen.

Neuzugang Fortuna Tino Badidila  mit dem Geschäftsführer Nicolas Mürkens

Der 33 Jährige Defensivmann Fortuna Tino Badidila, wechselt vom Mittelrheinligisten VFL Vichttal nach Lohn. Nach zahlreichen Landesliga- und Mittelrheinligaspielen, ist er für die Mannschaft sportlich und menschlich sicherlich ein Gewinn!

Wir freuen uns den Routine ab Sommer in Lohn begrüßen zu dürfen!

Neuzugang Marius Mürkens mit Geschäftsführer Nicolas Mürkens

Der 19 Jährige „Lohnerjung“ Marius Mürkens wechselt von den Sportfreunden Hehlrath zur Rhenania.

Nachdem er in Lohn seine fußballerische Laufbahn begann, durchlief er die Jugendabteilung bei Germania Dürwiß. Zuletzt Spielte er bei den Sportfreuden aus Hehlrath in der A- Jugend und war dort für der 1. Mannschaft (Kreisliga B) reklamiert. So konnte er schon einige Erfahrungen im Seniorenfußball sammeln.

Herzlich Willkommen bei der Rhenania !

Bustour zum Auswärtsspiel nach Schmidt !

Am Sonntag den 07.04 steht für unsere 1. Mannschaft das Auswärtsspiel beim TuS Schmidt an.

Zu diesem Spiel möchte der Verein und die Mannschaft mit einem Bus reisen.

Da die Plätze jedoch begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Anmeldung!

Hierzu liegt am Sportplatz eine Liste aus. Gerne nimmt auch unser Geschäftsführer  Nicolas Mürkens eure Anmeldung entgegen.

Abfahrt : ca 12:30 Uhr

Kosten: die Kosten richtet sich nach der Personenanzahl.

Platz gesperrt!

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle, ist der Rasenplatz im Stadion am Blausteinsee erneut gesperrt.

Infolgedessen fällt das Spiel unserer zweiten Mannschaft am Freitag aus.

Für unsere erste Mannschaft konnten wir dank dem SV Falke Bergrath eine
Ausweichplatz finden.

So findet das Spiel gegen Hambach am Sonntag um 15:30 im Willi-Bertram-Stadion in Bergrath statt.

Josef-Artz-Straße 36
52249 Eschweiler

Stefan Beckers ist neuer Co-Trainer bei Rhenania Lohn

Stefan Beckers ( „Becki“) ist neuer Co- Trainer bei der Rhenania.

Pünktlich zum Start der Wintervorbereitung stellt Geschäftsführer Nicolas Mürkens der Mannschaft den neuen Co- Trainer vor.

Stefan Beckers, der seine Erfahrungen als Trainer hauptsächlich im Jugendfußball gesammelt hat, wird den  Trainer Moses Sichone ab sofort an der Seitenlinie unterschützen.

Beckers leitete zuvor mehrere Jahre lang die Mannschaften im A- und B-Jugendbereich des benachbarten SC Bewegung Laurenzberg .

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2019!

Liebe Mitglieder, Sponsoren, Unterstützer und Gönner,

auch für die Rhenania neigt sich das Jahr 2018 dem Ende zu.

Wir können auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Es gab Höhen und Tiefen, Siege und Niederlagen, große Freude und kleine Krisen, doch trotz alledem ist das Jahr 2018 sehr positiv für die Rhenania verlaufen.

Mit dem Doppelaufstieg unserer beiden Seniorenmannschaften, konnten wir große sportliche Erfolge verzeichnen. Auch diese zeigen eine positive Entwicklung des Vereins, an der wir auch im Jahr 2019 weiter arbeiten wollen.

Das alles wäre aber ohne Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer nicht möglich.

Daher wollen wir uns für jegliche Art von Unterstützung im Jahr 2018 herzlichst bedanken und hoffen, dass uns diese auch im Jahr 2019 erhalten bleibt. Der Vorstand der Rhenania wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Unterstützer und Gönner ein besinnliches Weihnachtsfest, eine guten Rutsch in das neue Jahr und ein glückliches Jahr 2019!

Der Vorstand 

Harald Heinen legt Amt bei Rhenania Lohn nieder

Harald Heinen hat sein Traineramt bei Rhenania Lohn niedergelegt.

Grund dafür sind Private und berufliche Gründe.

Wir bedanken uns bei Harald Heinen für die geleistete Arbeit und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute!

Mehr dazu: https://www.fupa.net/berichte/fc-rhenania-lohn-harald-heinen-legt-amt-bei-rhenania-lohn-ni-2275685.html