Drei Zugänge vom Dürener SV und neuer Team-Manager

Die Rhenania konnte drei Winterzugänge für die 1. Mannschaft gewinnen. Das durchweg erfahrene Trio kommt vom Dürener Spielverein. Jeder der Neuen sammelte bereits Bezirksliga-Erfahrung.

Verteidiger Joannis Mihailidis, 38 Jahre alt, kickte einst lange für den FC Inden/Altdorf in dieser Klasse. Bezirksliga-Luft schnupperte ebenso schon Mittelfeldakteur Abdelmajid El Jaarani (TuS Langerwehe, SG Stolberg). Der 29-Jährige lebt in Eschweiler – genau wie der ein Jahr ältere Hicham Boubrik. Der Mittelfeldmann spielte vor seinem Engagement beim Dürener Spielverein u. a. für Sportfreunde Hehlrath, SC Berger Preuß und für Germania Dürwiß (damals Landesliga).

Eine weitere Neuverpflichtung gelang außerhalb des Platzes: Redzo Sakanovic ist neuer Team-Manager unserer Ersten. Gemeinsam mit Geschäftsführer Nicolas Mürkens wird er sich um das Organisatorische rund um unsere Erste kümmern. Redzo spielte selbst erfolgreich Fußball und ist als früherer Trainer von Alemannia Mariadorf, DJK FV Haaren und TuS Rheinland Dremmen bestens vernetzt.

Nicolas Mürkens sagt: „Wir haben unsere Hausaufgaben für eine erfolgreiche Rückrunde gemacht. Durch die drei neuen Spieler gewinnt unser Kader an Breite und Qualität hinzu. Mit Redzo als Team-Manager haben wir zudem einen neuen Posten geschaffen, mit dem wir einen weiteren Schritt machen, um das Umfeld des Vereins strukturierter zu gestalten. Spieler und Fans sollen sich wohlfühlen bei der Rhenania.“

Foto von links: Geschäftsführer Nicolas Mürkens, Joannis Mihailidis, Abdelmajid El Jaarani, Hicham Boubrik, Redzo Sakanovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.