Beide Teams mit klarem Punktevorhaben

Am Sonntag um 15 Uhr sind unsere beiden Teams zeitgleich im Einsatz. Beide treten mit klarem Punktevorhaben an. Für unsere Zweite war am letzten Wochenende zu erwarten, dass die Trauben gegen den Ligaprimus Dürener SV zu hoch hingen. Jetzt aber will die Truppe von Frank Dohm Zählbares für den B-Liga-Klassenerhalt einfahren. Sie gastiert beim noch sieglosen SV Niederzier (Kunstrasen Oberstraße). Unsere Erste sollte sich nach dem 2:2 gegen Schmidt tunlichst keinen weiteren Punktverlust leisten. Es geht für sie zum SV Merken (Rasen Peterstraße), den man mit einem Sieg in der Tabelle überholen würde. Merken ist Aufsteiger, aber in der Liga angekommen. Der SV gewann seine letzten vier Partien. Lohn muss also von Beginn an und bis zum Ende eine konzentrierte Leistung hinlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.