Nur Zweite könnte spielen

Es ist wieder mal ein Ausfall-Wochenende für unsere Rhenanen. Das Heimspiel unserer Ersten gegen den FC Düren 77 fällt den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer. Dabei hätte man nach dem starken Auftritt in Schmidt gerne nachgelegt. Der Gegner unserer Dritten, Borussia Derichsweiler II, zog zurück. Bleibt also nur noch das Spiel unserer Zweiten übrig. Wenn dieses stattfinden kann, sind die Mannen von Sascha Herzog und Dario Offenbroich am Sonntagmittag beim direkten Tabellennachbarn Türkischer SV Düren II zu Gast. Anstoß auf dem Hartplatz an der Veldener Straße ist 12.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.