Erste startet makellos 5:0 / Zweite punktet auswärts

Unsere Erste ist sehr erfolgreich in die neue Kreisliga A-Saison gestartet – mit einem makellosen 5:0 auswärts beim FC Düren 77! Sven Nowak nutzte in der 34. Minute einen Foulelfmeter, um die Rhenania noch vor der Pause in Führung zu bringen. Zwar hatten die Gastgeber bei den sehr warmen Temperaturen (es gab auch Trinkpausen) ebenso zwei gute Gelegenheiten, eine davon vereitelte Torwart Nico Hühne stark. Nach dem Seitenwechsel aber zog Lohn davon. Chris Wolf markierte auf dem Kunstrasen auf Vorarbeit von Marcel Arling das 2:0, ehe Sven Nowak es mit einem lupenreinen Hattrick noch drei weitere Male klingeln ließ – einmal per Handelfmeter und die anderen Treffer vorbereitet von Marcel Arling und Chris Wolf.

Schon am Mittag hatte die Zweite sich ihren ersten Punkt in der Kreisliga B gesichert. Bei der Reserve von Jugendsport Wenau spielte die Truppe von Frank Dohm (auf dem Bild Max Richter, Foto: FuPa) auswärts 4:4. Die Tore der Rhenanen erzielten Manuel Hoppenz (2), Philipp Gatzen und Jens Baumann.

Jugendsport Wenau II – Rhenania Lohn II 4:4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.