6:2-Sieg – Zweite macht Sprung nach vorne

Zweite gewinnt bei Borussia Derichsweiler 6:2

Die bisher in Lohn stehende Rote Laterne der Kreisliga B ließ unsere Zweite am Sonntagabend in Derichsweiler! Mit ihrem 6:2-Sieg überflügelte die Reserve zudem Amiticia Schleiden II und ist jetzt 14. Auf dem Weg zum hochverdienten Erfolg mussten die Rot-Weißen zunächst einem Rückstand hinterher laufen. Keanu Jäger stocherte den Ball für die heimischen Borussen über die Linie (8.). Vor der Pause belohnten sich die tonangebenden Lohner aber für ihren guten Offensivfußball. Christoph Braun und Manuel Hoppenz drehten das Resultat mit einem Doppelschlag (40./43.). Obendrein sah Derichsweiler in der Nachspielzeit der ersten Hälfte eine Gelb-Rote Karte wegen Reklamierens. Trotz des nummerischen Vorteils und des 3:1 von Nicolas Mürkens in der 53. Minute waren die Rhenanen noch nicht durch. Im Anschluss an den Treffer von Sebastian Oulbacha (61.) mussten die Schützlinge von Frank Dohm einige Minuten dagegenhalten, ehe Jens Baumann auf 4:2 stellte (67.). Er sorgte auch für den 6:2-Schlusspunkt einer gelungenen Teamleistung (88.). Dazwischen netzte Hoppenz zum zweiten Mal (84.), der wie Sturmkollege Mürkens weitere klare Chancen auf dem Fuß hatte.

Aufstellung: Arenz – J. Baumann, Braun, T. Müller, Bartau (75. Königs), N. Mürkens, Rosenbaum, Hoppenz, Mergel (68. Barendt, 80. Kamm), Gatzen, Schumacher
Tore: 1:0 Jäger (8.), 1:1 Braun (40.), 1:2 Hoppenz (43.), 1:3 N. Mürkens (53.), 2:3 Oulbacha (61.), 2:4 J. Baumann (67.), 2:5 Hoppenz (84.), 2:6 J. Baumann (88.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.