Erster Heim-„Doubleheader“

Die Mannschaften der Rhenania spielen beide zuhause! Das, was der Terminplan demnächst öfter hergeben wird, geschieht jetzt zum ersten Mal. Unsere Zweite ist am Freitagabend zum Start ins Wochenende im Einsatz. Sie empfängt um 19.30 Uhr die Reserve von Jugendsport Wenau. Beide Teams haben nach drei B-Liga-Spielen je einen Zähler auf der Habenseite. Auch unsere Erste trifft daheim auf einen aktuell punktgleichen Kontrahenten. Die SG Nörvenich-Hochkirchen, am Ende der zurückliegenden A-Liga-Saison als Aufsteiger auf dem dritten Tabellenplatz gelandet, gewann ihre ersten beiden Partien gegen Rurdorf (1:0) und in Schmidt (2:1), musste aber zuletzt gegen Huchem-Stammeln Federn lassen (0:3). Lohn hofft auf den dritten Sieg in Folge. Los geht’s am Sonntag um 15.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.